Ergon wächst unermüdlich

05.02.2015 – inside-channels.ch

Immer schön stetig die Treppe hoch. Trotzdem ist die Eurokrise auch bei Ergon ein Thema, wenn auch kein sehr grosses.

 

12 Prozent, 14 Prozent, 8 Prozent, 15 Prozent, 9 Prozent, 10 Prozent, 16 Prozent. Das waren die Umsatzwachstumszahlen der Zürcher Softwareschmiede Ergon in den vergangenen Jahren. Auch 2014 ist es in diesem Stil weitergegangen. Letztes Jahr kletterte der Umsatz von Ergon verglichen mit 2013 um 10 Prozent auf 41,5 Millionen Franken, wie das Unternehmen heute mitteilt. Unter dem Strich resultierte wie ein Jahr zuvor ein Gewinn von 4 Millionen Franken. Die Zahl der Angestellten wuchs um 19 auf 217 per Ende Dezember. 19 davon sind Praktikanten, sieben sind Lehrlinge.