Ergon Informatik auch im Jahr 2013 auf Wachstumskurs

05.02.2014 – Medienmitteilung

Die Zürcher Softwarefirma Ergon hat im Jahr 2013 mehr Umsatz und Gewinn erwirtschaftet. Die guten Zahlen sind Resultat von erfolgreichen Projekten, die Ergon für langjährige und neue Kunden realisieren konnte. Auch personell ist das Unternehmen erneut gewachsen: 25 neue Stellen wurden geschaffen.

 

Die Zahlen aus dem vergangenen Jahr zeigen für Ergon nach oben: Das Unternehmen konnte den Umsatz im Jahr 2013 um 16 Prozent von 32,5 auf 37,7 Millionen Franken steigern. Der Gewinn beträgt 4,0 Millionen Franken gegenüber 2,7 Millionen im Jahr 2012.

Erfreulich dabei ist die kontinuierliche Umsatzsteigerung mit den Sicherheitsprodukten Airlock, einer Web Application Firewall, und der Authentisierungsplattform Medusa. Bei diesen beiden Produkten stieg der Umsatz aus Lizenzen und Wartung um 19 Prozent, im Ausland um 44 Prozent.

42 Prozent der Angestellten arbeiten Teilzeit

Die Projekte des vergangenen Jahres wurden dank zusätzlichen Mitarbeitenden bewältigt: 25 Stellen kamen dazu. Per Ende 2013 zählte Ergon 198 Angestellte, davon sind 6 in Ausbildung und weitere 15 als Praktikanten und Tester beschäftigt. 42 Prozent der Mitarbeitenden arbeiten Teilzeit. Mit nur 5 Abgängen im Jahr 2013 ist die Fluktuation bei Ergon weiterhin tief. Sie liegt unter 3 Prozent.

«Ich freue mich, dass es uns wieder gelungen ist, so viele gut qualifizierte Informatikerinnen und Informatiker neu einzustellen», sagt Ergon-CEO Patrick Burkhalter. Vom Fachkräftemangel ist Ergon nach wie vor nicht betroffen. Die Firma hatte auch im Jahr 2013 keine Probleme, hervorragende Mitarbeitende zu finden.

Damit dies auch künftig so bleibt, engagiert sich Ergon in der Kampagne «IT-dreamjobs», die im vergangenen Herbst von einer breiten Trägerschaft der Schweizer Informatikindustrie lanciert wurde. «IT-dreamjobs» hat zum Ziel, die Vielfalt der Informatikberufe einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und Jugendliche für ein Informatikstudium zu gewinnen.

Ergon wird 30

Dieses Jahr kann Ergon ein rundes Jubiläum feiern: Die Zürcher Softwarefirma wird 30 Jahre alt. Was 1984 als ambitioniertes Kleinunternehmen begann, ist heute eine führende Schweizer Anbieterin von individuellen Softwarelösungen und -produkten.

2008 wurde ihr als erster Firma der «SwissICT Champion Award» verliehen. 2012 wurde Ergon mit dem «Swiss Arbeitgeber Award» und dem «ICT Education and Training Award» ausgezeichnet.