Software von Ergon im Alltag

01.05.2011 – Geschäftsbericht 2010

Im Alltag werden wir stets von Software begleitet – in vielen Fällen handelt
es sich um Software, die von Ergon entwickelt wurde. Jessica unternimmt auf den folgenden Seiten einen Streifzug auf den Spuren der Software von Ergon. 

 

Vielfach machen wir uns über Software höchstens Gedanken, wenn wir während der Arbeit vor dem PC sitzen und irgendeine Anwendung wieder einmal Schwierigkeiten bereitet. Doch Software ist allgegenwärtig. Viele Dinge in unserem Alltag würden schlicht nicht funktionieren, wenn die – oft im Verborgenen arbeitende – Software nicht reibungslos liefe. Sie ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und bringt uns viele Vorteile.

Software, so weit das Auge reicht

Für diesen Geschäftsbericht begleiten wir Jessica auf einer Entdeckungsreise. Auf den folgenden Seiten begegnen wir ihr in typischen Alltagssituationen, wie wir sie alle aus eigener Erfahrung kennen: sei es beim Einkaufen im Supermarkt, beim Bargeldbezug am Bancomaten, bei einer Zugfahrt oder unter der Dusche im Hotel. 

In vielen Bereichen des Alltags

Ergon stellt seit jeher stets den Kundennutzen in den Vordergrund. Software soll Unternehmen Wettbewerbsvorteile bringen und den Menschen das Leben erleichtern. Dieses Ziel kommt auf dem Rundgang mit Jessica zum Ausdruck und illustriert eindrücklich, dass Software von Ergon immer wieder anzutreffen ist – auch wenn wir im ersten Moment nicht daran denken.