Engagement

Ausbildung und Schnuppertage

Ergon engagiert sich seit 1999 mit zahlreichen Aktivitäten in der Informatik-Nachwuchsförderung. Dazu gehört die Ausbildung von Informatiklernenden als wichtige Massnahme gegen fehlende Berufsleute. Aktuell sind neun Lernende in Ausbildung. Jedes Jahr können zudem rund 150 Jugendliche auf spielerische Art die Informatik kennen lernen: Ergon organisiert Ferienplauschtage für Primar- und Sekundarschüler, ein Tagesprogramm für den nationalen Zukunftstag und zehn Schnuppertage, die Sekundarschülern als Entscheidungshilfe bei der Berufswahl dienen und von den Ergon-Lernenden selbständig organisiert und durchgeführt werden.

Praktikum und Zwischenjahrjob

Wir bieten Praktikas und Stellen für Maturanden und Werkstudenten an. 

Informatiktage 2016

Am 3. und 4. Juni 2016 fanden die ersten Informatiktage statt, initiiert von eZürich. Mehr als 70 Unternehmen und Organisationen aus der Region Zürich boten vielfältige Veranstaltungen an, um ihre Betriebe und die Informatik besser kennenzulernen. Ergon-Mitarbeiterin Annette Kielholz war Teil des Projektteams und unterstützte u.a. bei allen kommunikativen Aufgaben. Zusätzlich bot Ergon als Premium Partner der Informatiktage Programmier- und Informationskurse für Schulklassen, Familien und Lehrpersonen an sowie einen Vortrag zur Unternehmenskultur und der Arbeitswelt von morgen. Eine Fortführung im 2017 ist bereits in Planung.

IT-dreamjobs

 

Von September 2013 bis September 2015 wurde in der deutschen Schweiz die Kampagne IT-dreamjobs durchgeführt. Sie wurde von 36 Sponsoren aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Hand und zwei Stiftungen finanziert. Ihr Ziel war es, die faszinierende Vielfalt von Informatikberufen in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und mehr Jugendliche für ein Informatikstudium zu gewinnen.

 

Ergon unterstützte die Kampagne über die gesamte Laufzeit und stellte im Rahmen eines Goldsponsorings die Projektleiterin Annette Kielholz. Der Abschluss der Kampagne war von mehreren Highlights gekrönt; dazu gehörten ein Beitrag in der Sendung 10vor10 über den App-Wettbewerb der Kampagne, die Präsenz der Kampagne an den ICTskills im HB Zürich und der Gewinn des Google Rise Awards gemeinsam mit dem Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Die Website  IT-dreamjobs wurde nach Kampagnenabschluss vom Verkehrshaus übernommen und langfristig in die Informatik-Ausstellung «i-factory» integriert.