eHealth Breakfast am 31. Oktober 2019

17.04.2019

 

Von Gesundheits-Apps über Praxissoftware bis hin zum elektronischen Patientendossier: Die Digitalisierung des Gesundheitssektors bietet unzählige Möglichkeiten, Effizienz zu steigern und die Zusammenarbeit mit Patienten auf ein neues Level zu heben.

An unserem ersten eHealth Breakfast möchten wir gemeinsam mit Ihnen über die digitale Transformation des Gesundheitsbereichs diskutieren und Ihnen in verschiedenen Beiträgen Potentiale aufzeigen, praxisrelevante Beispiele näherbringen und einen Einblick in das Ökosystem Schweizer Medizin-Start-ups geben. Gerne bieten wir Ihnen auch an, sich von unseren Experten die Möglichkeiten im Bereich IoT und AR präsentieren zu lassen. Lassen Sie uns bei Ihrer Anmeldung einfach wissen, an welchen Bereichen Sie ggfs. Interesse haben.

Wann: 31. Oktober 2019

Wo: Ergon Informatik AG, Merkurstrasse 43, 8032 Zürich

Anmeldung: Via E-Mail an event@ergon.ch
Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie an einem Expertengespräch bzw. einer Demo zum Thema IoT oder AR interessiert sind.

Das Programm

ab 8.00 Uhr
Eintreffen, Frühstück und Networking

8.30 Uhr
Begrüssung und Einleitung von Ergon Informatik:
«Digitalisierung und Identitätsfrage im Gesundheitswesen»

Marco Dubacher, Projektleiter eHealth
Michael Doujak, Product Manager Airlock Secure Access Hub

8.45 Uhr
Vortrag von Axon Lab: «Digital Health in der Arztpraxis»

Jörg Kaiser, Product Owner Axenita
Martin Michel, CIO Axon Lab

9.15 Uhr
Vortrag von Urs Stromer: «Ökosystem Schweizer Medizin-Start-ups»

Urs Stromer, st-consulting GmbH, Co-Initiator of SwissHealthcareStartups, President of IG-eHealth

9.45 Uhr
Moderierte Diskussion

Moderator: Michael Schröder, Head of Consulting bei Ergon

10.30 Uhr
Ende der Veranstaltung resp. optional Expertengespräche und Demos zu den Themen AR und IoT

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und spannende Diskussionen!