IBM Zürich entwickelt Krypto-Verfahren

16.02.2016 – computerworld.ch

IBM Research in Zürich hat ein kryptographisches Protokoll zum Schutz von Passwörtern entwickelt. Und erklärt, warum wir Passwörter bisher falsch verwendet haben.

 

Das IBM-Forschungslabor in Rüschlikon/ZH hat ein kryptographisches Protokoll zum Schutz von Passwörtern entwickelt. Der Clou: Der Kryptoschlüssel wird auf mehrere Server verteilt. So sollen beispielsweise Wörterbuchangriffe verhindert werden.