Fraud Detection

Der Zahlungsverkehr gilt als beliebtestes Angriffsziel für Hacker. Umso dringender bedarf es intelligenter Schutzmassnahmen, die professionell organisierte Betrüger abwehren. Am weitesten verbreitet sind bei Banken regelbasierte Systeme, die Betrugsversuche aufspüren sollen. Nachteil dieser Systeme ist die fehlende Flexibilität bei neuen Angriffsszenarien. Steigende Kosten, erhöhter Personalaufwand und unzufriedene Kunden durch zu viele «false positives» sind die Folge.

 

Ergon hat gemeinsam mit einem Kunden in einem Pilotprojekt ein Verfahren entwickelt, das diese Themen adressiert: Eine intelligente Fraud Detection mithilfe von Machine Learning. In den ersten Resultaten hat das selbstlernende System besser als menschliche Fachexperten Betrugsversuche identifiziert. Das Konzept wird nun noch weiter ausgebaut.

 

Für einen umfassenden Schutz sollte Fraud Detection in Kombination mit anderen Verfahren angewendet werden. Ergon wird das System gemeinsam mit der Airlock Suite anbieten und somit das Zusammenspiel von «Prevention»- und «Detection»-Mechanismen ermöglichen.