News & Medien 2015

Jetzt kommt zusammen, was zusammengehört: Launch Airlock Suite

Zürich, 17. Februar 2015 – Die neue Airlock Suite von Ergon vereint die Sicherheitsprodukte Airlock und Medusa in einem Software-Bundle. Die Web Application Firewall heisst neu Airlock WAF und die Medusa Authentisierungslösung neu Airlock IAM. Zudem lancieren wir mit Airlock Login ein Produkt, das starke Authentisierung und Single Sign-on zu einem attraktiven Preis bietet.

Mit der Airlock Suite baut Ergon ihre erfolgreiche Produktpalette für Web Application Security weiter aus und stellt nun eine perfekt integrierte Gesamtlösung für Filterung und Authentisierung zur Verfügung.

Im Zuge der Lancierung der Airlock Suite präsentieren wir unsere neue Airlock Suite-Website. Hier finden Sie von nun an alle Informationen zur Airlock Suite und Neuigkeiten aus der Welt der IT-Sicherheit.

Airlock Suite Produkt-Webseite

Neue Kunden, neue Projekte: Ergon Informatik hat ein weiteres Wachstumsjahr hinter sich

Zürich, 5. Februar 2015 – Die Zürcher Softwarefirma Ergon hat ein weiteres Wachstumsjahr hinter sich: Der Umsatz konnte 2014 erneut gesteigert werden. Neue Kunden wurden gewonnen und 19 neue Stellen geschaffen. Den Entscheid der Nationalbank, die Euro-Untergrenze aufzuheben, wird auch Ergon zu spüren bekommen.

Komplette Medienmitteilung als PDF
Ergon wächst unermüdlich, inside-channels, 5. Februar 2014
Ergon wächst weiter, Computerworld, 5. Februar 2015
Ergon ist auf Kurs, Netzwoche, 5. Februar 2015

Mitlenken erlaubt

Zürich, 30. Januar 2015 – Unternehmen bekunden oft Mühe, Mitarbeitende an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und geben Anweisungen noch immer «top-down» weiter. Wer seine Arbeitskräfte jedoch stärker miteinbezieht, fördert nicht nur das unternehmerische Denken, sondern auch die Mitarbeiterbindung. HR Today hat drei «demokratische» Firmen – darunter Ergon – zu ihren Erfolgsrezepten befragt.

Artikel über Führungskultur in HR Today, Februar 2015

Mehr Schweizer Cloud für die Schweizer Industrie

Zürich, 30. Januar 2015 – Viele kleinere und mittlere Schweizer Unternehmen sind in spezialisierten Spitzentechnologien international erfolgreich, oft sogar Weltmarktführer. Nur mit hoher Innovationsfähigkeit können sie ihre Marktstellung auch in Zukunft behaupten – denn die Konkurrenz in Asien schläft nicht und kopiert schon heute viele Produkte.

Fachartikel von Gert Brettlecker in der Netzwoche von Ende Januar

ZKB KMU-Preis für nachhaltige Unternehmen

Zürich, 29. Januar 2015 – Gestern fand die Preisverleihung für den KMU-Preis der Zürcher Kantonalbank statt, mit dem sie seit 2009 nachhaltige Firmen auszeichnet. Ergon war als Finalistin nominiert. Gewonnen hat die Firma Alfa Klebestoffe, die in der zweiten Generation biologische Klebestoffe herstellt – herzliche Gratulation! Es ist beeindruckend, wieviele engagierte KMUs es gibt.

Gewinner des ZKB KMU-Preises

vivates: die E-­Health-­Plattform der Schweizerischen Post setzt auf Airlock und Medusa

Zürich, 23. Januar 2015 – Die Schweizerische Post verteilt nicht nur Briefe und Pakete. Immer mehr wird sie zur Gesamt­dienstleisterin, wenn es um den zuverlässigen, wertsteigernden und nachhaltigen Transport von Informationen geht. Vor diesem Hintergrund hat sich die Post vor einigen Jahren zum Ziel gesetzt, ein E-­Health-­System aufzubauen, mit dem Patientendaten sicher zwischen ver­ schiedenen Akteuren im Gesundheitssystem ausgetauscht werden können. Damit die Sicher­heit der heiklen Daten jederzeit gewährleistet ist, setzt die Schweizerische Post bei ihrem E­-Health­-System vivates auf Airlock und Medusa von Ergon.

Referenzbeispiel Schweizerische Post vivates

Multimediales Fundraising mit iPad-App von Ergon

Zürich, 14. Januar 2015 – Die Firma Corris unterstützt Hilfswerke bei der Gewinnung von Spenden. Tablets werden auch dabei immer wichtiger: mit Videos und multimedialen Präsentationen kann den Spendern am Infostand einfach und konkret sichtbar gemacht werden, was sie durch ihren Beitrag ermöglichen. Zentral ist dabei auch die mobile Erfassung von Spenderdaten. Seit Sommer 2014 können die Hilfswerke dafür auf eine iPad-App zählen, die von Ergon entwickelt wurde.

Tablets am Infostand: Artikel im Fundraiser-Magazin
Corris führt iPads am Infostand ein

Dynamisierung und Regelung eines Erdsondenfeldes

Zürich, 9. Januar 2015 – Das Erdsondenfeld des E.ON Energieforschungszentrum der RWTH Aachen wurde umfangreich mit Sensorik, Aktorik und Regelunstechnik ausgestattet. Die hydraulischen Eigenschaften des Sondenfeldes können flexibel und automatisiert verändert werden. Ziel des Umbaus ist die Entwicklung neuer Betriebsstrategien für einen optimierten Betrieb von Erdsondenfeldern im Zusammenspiel mit Wärmepumpen.

Zur hydraulischen Regelung der Volumenströme wurde jede einzelne Sonde mit einem Regelkugelhahn der Firma Belimo ausgestattet. Die Software in diesen intelligenten Komponenten von Belimo und die komplexe Regelung des Forschungsteams wurden mit dem Werkzeugkasten für HLK-Ingenieure «Belimo Shared Logic» programmiert, den Ergon im Auftrag von Belimo entwickelt hat.

Fachartikel im HLH-Magazin, November 2014
Belimo Shared Logic: Software für ein besseres Klima

Ergon-Softwareingenieur unter den ersten zertifizierten OSGi Developern

Zürich, 5. Januar 2015 – Unser Senior Software Engineer Roland Brand ist einer der ersten Informatiker weltweit und sogar der erste Schweizer, der die OSGi Developer Certification erhalten hat!

Medienmitteilung der OSGi Alliance, Dezember 2014