Genetta

Mobile Filiallösung

Genetta

Im stationären Handel spielen mobile Lösungen zunehmend eine wichtige Rolle. Der Einsatz mobiler Endgeräte unterstützt die Filialprozesse und ermöglicht vom Wareneingang bis hin zur Bestandskontrolle eine konsistente und near-real-time Aufnahme und Verarbeitung der Daten genau dort, wo sie aufgenommen werden – in der Filiale. Bestellungen und Warenbewegungen können mithilfe mobiler Peripherie (MDE, Smartphone o.ä.) direkt vor Ort durchgeführt oder aufgrund des aktuellen Artikelbestandes angestossen werden. Neben der kompletten Prozessabdeckung können auch zukünftige Anforderungen wie z.B. mobile Kasse oder «buy online, pickup in store» implementiert werden. Prozessgesteuerte Vorgänge erleichtern den Mitarbeitern die Arbeit und ermöglichen intuitive und schnellere Workflows.

Unsere Anwendung Genetta bietet in diesem Zusammenhang eine effiziente mobile Lösung, die den Ansatz eines Standardproduktes mit dem einer Individuallösung verbindet. Der bewährte Produktkern kann dank des modularen Frameworks schnell an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden, so dass die unternehmensspezifischen Prozesse bestmöglich unterstützt werden. Insbesondere die Anbindung bereits genutzter Systeme (z.B. SAP Retail, SAP POS DM, SAP Forecast & Replenishment) steht bei der Entwicklung der Anwendungslösung im Mittelpunkt.

Warum Genetta?

  • Eine zentrale agile Integrationsplattform, gekoppelt mit einer schlanken Filialperipheriesteuerung ohne eigene Datenhaltung, ermöglicht herstellerunabhängig eine Vielzahl von Geräten und Anwendungen in der Filiale direkt an das zentrale ERP anzuschliessen.
  • Offline- und Online-Verfügbarkeiten und ein Transaktionsprozessmonitoring sind selbstverständlich.
  • Genetta wurde auf Basis einer sehr modernen und performanten Architektur entwickelt und bietet dadurch z.B. near-real-time Bestand.
  • Das modulare Entwicklungsframework von Genetta sorgt dafür, dass schnell und mit hoher Qualität auf neue Anforderungen reagiert werden kann.
  • Ein teilautomatisiertes Testmodul und ein Testdaten-Generator gewährleisten eine hohe Qualität.

Funktionale Highlights

  • Zentrale Integrations- und Steuerungsplattform für sämtliche Anwendungen der Zentrale und den Filialen
  • Transaktionsbasierte Nachrichtenübermittlung für die Endgeräte
  • Near-real-time Bestandsanalyse
  • Umfangreiches mobiles Artikelcockpit – alle Informationen auf einen Blick
  • Verkaufsstellenportal – alle Prozessinformationen auf einem Blick im Backoffice
  • Moderne Oberfläche mit hohen Wiedererkennungseffekten bei den Mitarbeitern
  • Prozessgesteuerte Vorgänge machen die Arbeit intuitiv und schneller

Partnerschaften

In Deutschland unterstützt Sie unser Partner CAS AG und begleitet Sie von der Planung über die Konzeption bis hin zum Rollout Ihrer individuellen Lösung.

– Genetta Mobile Filialwarenwirtschaft
– Flyer Genetta
– Medienmitteilung: Massgeschneidertes Warenwirtschaftssystem für Coop
– Coop setzt auf Ergon Informatik, Netzwoche vom 30. Oktober 2013
– Referenzbeispiel Coop Warenwirtschaft
– Coop erneuert Filial-Software, Lebensmittel Zeitung vom 22. Februar 2013
– Sehr nah dran an den Beständen, rt retail technology vom 18. Februar 2013